Haus-Bus

Startseite   Onlineshop       Datenschutz | AGB | Kontakt | |



22 Kanal IO Modul für Unterputzdose

Das Haus-Bus IO Modul kann in einer Unterputzdose installiert werden und bietet 24V Eingänge sowie dimmbare 24V Ausgänge. An das Modul können z.b. herkömmliche Taster (z.b. GIRA SPS Taster mitsamt Led Statusanzeige), Präsenzmelder, Bewegungsmelder oder Fensterkontakte angeschlossen werden. Dadurch sparen Sie Eingangsmodule und somit wertvollen Platz im Schaltschrank und den zugehörigen Verkabelungsaufwand. Es wird einfach ein 4 adriges Kabel (24V, GND, BUS A, BUS B) an allen UP Modulen vorbei geführt. An den zusätzlich vorhandenen 1-Wire Bus können DS1820 Temperatursensoren angeschlossen werden.


Preise im Shop anzeigen




Einbindung in Ihr System

Die Einbindung in die verschienenen Smarthome Systeme ist sehr einfach und wird jeweils in einer individuellen Anleitung beschrieben.
Klicken Sie einfach auf Ihr System, um zur Anleitung zu gelangen:







Technische Daten

Spannungsversorgung 7-30V
11 Digitaleingänge 2-24V
11 Digitalausgänge 24V bis max. 80mA (Jedoch maximal 300mA insgesamt pro Modul)
1-Wire Bus für DS18B20 Temperatursensoren (Bei Homematic auf 5 Stück gegrenzt) (Infos)
RS485 Bus zur Anbindung an andere Haus-Bus Komponenten
Maximale Stromaufnahme: 310 mA
Detailierte Stromaufnahme: 10 mA Grundlast + max. 80 mA pro Ausgang




Verkabelung

Wie alle Haus-Bus Module kommuniziert das UP IO Modul per RS485 Bus und wird entweder an eine RS485 Extension oder einfach an ein anderes Haus-Bus Modul mit RS485 Bus angeschlossen. Es sind 4 Klemmblöcke vorhanden. Auf 3 Klemmblöcke verteilen sich die Ein- und Ausgänge (siehe Bild. Klick zum vergrößern). Am vierten Klemmblock werden die beiden Busleitungen (RS485 A und B) und die Versorgungsspannung (VCC und GND) angeschlossen. Zusätzlich findet man hier den 1-Wire Bus, sowie die Hilfsspannung zum Betreiben der Temperatursensoren.

Weitere Informationen zum Anschluss der 1-Wire Sensoren finden Sie hier.